Logo Kärntnerrind

Fleckvieh

Holstein

Brown Swiss

Jersey

Pinzgauer

Kärntner Blondvieh

Fleischrinder

Pinzgauer


Zuchtleiter: Ing Georg Moser; Tel.: 0664 88676413; E-Mail: moser@carindthia.at

Obmann: Horst Schnitzer; Tel.: 0676 7056364


Kennzahlen Pinzgauer

Pinzgauer Fleisch
Betriebe 147 (+13)
Herdebuchkühe: 839 (+31)

Gewichtsdaten:
Männlich: GG: 46,6 200 Tage: 281,4/1.177 365 Tage: 414,8/1.011
Weiblich: GG: 43,3 200 Tage: 260,1/1.084 365 Tage: 368,4/890

Durchschnittliche Herdengröße: 5,7 Pinzgauer Kühe

Geburtsverhalten: Leichte und Normale Geburten: 96,0%

Anteil Schwergeburten: 4,0%


Pinzgauer Milch
Betriebe: 72 (+2)
Betriebe mit Hauptrasse Pinzgauer: 20 (-1)
HB - Kühe: 328 (+14)

Landesschnitt: 5.990 Milch kg 3,96% Fett, 3,38% Eiweiß

Erstlingskühe: 4.988 Milch kg 3,98% Fett 3,45% Eiweiß

Durchschnittliche Herdengröße: 4,56 Kühe

Seehöhenklassen nach Hauptrasse:

15 % (3 Betriebe) liegen zwischen 400 - 599 m
35 % ( 7 Betriebe) liegen zwischen 600 - 799 m
30% (6 Betriebe) liegen zwischen 800 - 999 m
20 % (4 Betriebe) liegen zwischen 1000 - 1199 m

  1 % (1 Betrieb) liegen zwischen 1200 . 1399 m


Zuchtherdengrößenklassen nach Hauptrasse:

10 % (2 Betriebe) halten zwischen 1 bis unter 3 Kühe
30% (6 Betriebe) halten zwischen 3 bis unter 6 Kühe
5% (1 Betriebe) halten zwischen 6 bis unter 10 Kühe
35% ( 7Betriebe) halten zwischen 10 bis unter 20 Kühe
10 % ( 2Betriebe) halten zwischen 20 bis unter 30 Kühe
5 % ( 1 Betrieb) halten zwischen 30 bis unter 60 Kühe
5% ( 1 Betrieb) halten zwischen 60 bis unter 100 Kühe

Besamungsdichte: 60,9 %
733 künstliche Besamungen, 1.204 gesamt (inkl. Natursprung)